Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Arbeitsmarkt

Energieausbildung führt zu Anstellung

Die Energieausbildung vermittelt Kenntnisse unter anderem in Elektrotechnik und Prozesstechnik

Jugendliche mit gymnasialer Schulbildung im Bereich Energie fassen dem Statistischen Zentralamt zufolge am besten Fuß auf dem Arbeitsmarkt. Am schwierigsten ist es für Jugendliche mit einer künstlerischen Gymnasialbildung, sofort Arbeit zu finden. Die Behörde hat zusammengestellt, wie hoch Etablierungsgrad der Absolventen der verschiedenen Gymnasialzweige drei Jahre nach Schulabschluss auf dem Arbeitsmarkt ist. Insgesamt hatten 83 Prozent der jungen Männer und 70 Prozent der jungen Frauen Anstellung gefunden. Unter den Hochschulstudenten war drei Jahre nach Schulabschluss die Zahl der jungen Frauen höher.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".