Unruhen in Ägypten

Außenamt lockert Reisewarnung

Aufgrund der sich entspannenden Lage in Ägypten hat das schwedische Außenministerium seine Reisewarnung gelockert. Damit wird zwar weiterhin von nicht notwendigen Reisen abgeraten, Reisen in die Touristenorte am Roten Meer stuft das Außenamt dagegen inzwischen als ungefährlich ein. Laut der Zeitung Svenska Dagbladet bieten die Charterunternehmen trotzdem bis zum Sommer keine Ägyptenreisen an. Im Zuge der Unruhen hatten die Veranstalter Reisen rückerstattet oder umgebuchten Ägyptenurlaubern Sonderflüge auf die Kanarischen Inseln gechartert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista