Libyen/Schweden

Außenamt wartet mit Evakuierung ab

Schweden, die ihre Unterkunft in Libyen als sicher einstufen, sind aufgefordert, sich bis auf Weiteres zu Hause aufzuhalten. Laut schwedischem Außenministerium seien die Zustände auf den Flugplätzen zu chaotisch. Eine Evakuierung schwedischer Staatsbürger sei derzeit nicht geplant, so ein Behördenmitarbeiter im Schwedischen Rundfunk. Weil die Kommunikationsverbindungen teilweise unterbrochen seien, falle der Kontakt zu den Schweden im Land schwer. Das Außenamt arbeite jedoch weiter an einer Lösung, wie den Schweden bei der Ausreise geholfen werden könne.