Meinungsumfrage

Widerstand gegen Kernkraft wächst weiter

Die Zahl der Kernkraftgegner hat in Schweden nach der Kernkraftkatastrophe von Japan zugenommen. Wie das Meinungsforschungsinstitut Synovate am Dienstag mitteilt, wollen 36 Prozent den baldigen Ausstieg. Im Jahr 2008 waren lediglich 15 Prozent dafür. Im Umkehrschluss ist die Zahl der Kernkraftbefürworter von 47 Prozent im Jahr 2008 auf 21 Prozent jetzt gesunken. In einer Volksabstimmung hatte sich Schweden im Jahr 1980 für einen schrittweisen Ausstieg aus der Kernkraft entschieden. Mit zehn Reaktoren hat die Atomkraft jedoch weiter einen im Vergleich zu anderen Ländern hohen Stellenwert hierzulande.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista