In den Augen vieler Schweden nicht die korrekte Art wie man einen neuen Lastwagen präsentiert (Foto: Scanpix).
Models und Trucks

Peinlicher Volvo-Auftritt in Schanghai

Die Präsentation des schwedischen Lastwagenherstellers Volvo bei der Automobilmesse im chinesischen Schanghai hat zur Verstimmung in Schweden geführt. Anlass war die Anwesenheit von weiblichen Modellen in ärmellosen Kleidern und Schuhen mit hohen Absätzen. Nachdem der Asien-Chef für Volvo-Lkw, Pär Östberg, zunächst versucht hatte, die Anwesenheit der Damen scherzhaft zu erklären, bat er später in der Nachrichtenagentur TT um Entschuldigung. Volvo habe überall dasselbe positive Frauenbild, egal auf welchem Kontinent.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".