multikultur

Eid als schwedischer Feiertag?

Schweden sollte nach Ansicht der sozialdemokratischen Parteisekretärin Carin Jämtin einen islamischen Feiertag einführen. In einem Interview der Zeitung Svenska Dagbladet äußerte Jämtin, fast alle schwedischen Feiertage mit Ausnahme von Mittsommer und erstem Mai seien basierten auf dem christlichen Glauben. Heute sei Schweden aber ein multikulturelles Land, und deshalb müsse auch dieser Aspekt geprüft werden. So sei zu überlegen, ob das islamische Fest Eid am Ende des Fastenmonats Ramadan künftig ein schwedischer Feiertag sein sollte. Zum Ausgleich dafür müsste dann einer der bisherigen Feiertage gestrichen werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista