Transitpassagiere am Flughafen Landvetter
aus dem polizeibericht

Falscher Bombenalarm in Landvetter

Ein falscher Bombenalarm hat am Montag den Betrieb auf dem Göteborger Flughafen Landvetter vorübergehend gestört. Nach Angaben der Polizei hatte eine möglicherweise geistig verwirrte Frau nach der Landung bei der Kontrolle in der Transithalle erklärt, sie habe eine Bombe im Gepäck. Bei der sofortigen Durchsuchung wurde kein Sprengkörper gefunden. Die Frau wurde festgenommen und soll sich nun wegen Störung der öffentlichen Ordnung verantworten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".