Es gibt oft Schöneres als Schreiben und Rechnen
BILDUNG

Schwänzen erscheint wieder im Zeugnis

Unentschuldigtes Fehlen im Unterricht wird ab Herbst 2012 wieder in den Zeugnissen schwedischer Schüler vermerkt. Wie die Tageszeitung Svenska Dagbladet berichtet, wird die bürgerliche Regierung dies entgegen den abschlägigen Gutachten verschiedener zuvor befragter Behörden in Kürze beschließen. Nach einer aktuellen Statistik des Zentralamts für Schulwesen bleibt jeder Schüler der Klassenstufen sieben bis neun in Schweden dem Unterricht mindestens einmal monatlich fern. In der Gymnasialschule ist die entsprechende Zahl noch höher. Im Schulabschlusszeugnis soll die Schwänz-Statistik aber nicht auftauchen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".