Fern dem kühlen Heimatland am sonnig-warmen Meeresstrand
Lebensabend

Mehr Sonne, weniger Steuern - Schwedische Rentner zieht es in den Süden

Immer mehr schwedische Rentner verbringen ihren Lebensabend außerhalb ihrer Heimat. Nach Angaben der staatlichen Rentenkasse bezogen im vergangenen Jahr 123 000 schwedische Bürger ihre Altersruhegelder im Ausland. Das waren 25 Prozent mehr als 2005. Von den rund 100 Ländern, in die Rentner umsiedeln, nehmen die nordischen Nachbarstaaten und Deutschland Spitzenplätze ein. Danach folgen südeuropäische Länder wie Portugal und Spanien. Weiteres bevorzugtes Pensionärsquartier ist Thailand.  

Bei einer Umfrage wurden freundlicheres Klima und Steuerersparnis als Hauptgründe für den Wohnsitzwechsel genannt. Wer in ein EU-Mitgliedsland umzieht, behält außerdem den Anspruch auf medizinische Versorgung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".