OECD-Kritik

Entwicklungshilfegelder für falsche Zwecke verwendet

Das schwedische Außenministerium verwendet Gelder, die für Entwicklungshilfe vorgesehen sind, nicht zweckgemäß. Wie der Schwedische Rundfunk am Dienstag berichtet, hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit OECD, das Außenministerium dafür kritisiert. Schweden verstoße mit dieser Praxis gegen internationales Regelwerk so die OECD.