Kündigung sämtlicher Mitarbeiter

Lear geht im Strudel von Saab unter

Der Saab-Zulieferer Lear Corporation hat die Kündigung seiner sämtlichen 160 Mitarbeiter im westschwedischen Trollhättan angekündigt. Lear ist zu neunzig Prozent abhängig von dem in der Krise befindlichen Autohersteller. Saab steht mit den Zahlungen an seine Zulieferer im Rückstand. Diese beliefern Saab seit sieben Wochen nicht mehr. Saab hat zwar jetzt mit Pang Da einen chinesischen Investor gefunden, bis die Produktion jedoch wieder anlaufen kann, können noch Wochen vergehen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".