Eine der erlfogreichsten Leichtathletinnen Schwedens hört bald auf - Carolina Klüft (Foto: Tomas Oneborg / Scanpix).
Rücktritt nach den Olympischen Spielen

Klüft beendet Karriere 2012

Die Leichtathletin Carolina Klüft hat das Ende ihrer Sportlerkarriere angekündigt. Wie die 1983 geborene Spitzensportlerin dem Schwedischen Rundfunk sagte, wird sie nach den Olympischen Spielen 2012 in London „andere Dinge machen als Sport“. Klüft war vor allem im Siebenkampf erfolgreich, gewann eine olympische Goldmedaille, Welt- und Europameisterschaften. 2008 schulte sie dann auf Weit- und Dreisprung um.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".