Vom Sport in die Politik

Hochsprung-Star Holm liebäugelt mit Sozialdemokraten

Gold-Hochspringer Stefan Holm erwägt ernsthaft eine politische Karriere bei den Sozialdemokraten. Wie das Schwedische Fernsehen berichtet, will der Vorsitzende Håkan Juholt den Posten des Vorsitzenden der Arbeitsgruppe gegen Kinderarmut mit dem prominenten Sportler besetzen. Eine endgültige Entscheidung habe der Hochspringer allerdings noch nicht getroffen.

Holm trat schon im vergangenen Wahlkampf bei der Vorstellung des sportpolitischen Programms in Erscheinung. Partei-Mitglied ist der Hochspringer derzeit nicht. Seit Ende seiner überaus erfolgreichen sportlichen Karriere arbeitete Holm vor allem als Fernseh-Kommentator und Vortragsredner.