schweden/nahost

Bahrain: Lebenslang für schwedischen Staatsbürger

Ein schwedischer Staatsangehöriger ist in Bahrain zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Mann arabischer Herkunft wurde von einem Militärgericht für schuldig befunden, einen Umsturz geplant zu haben. Der 50jährige war einer von zahlreichen Angeklagten in einem Massenprozess gegen Personen, die in dem Golf-Emirat an Demonstrationen teilgenommen hatten. Ersuchen schwedischer Diplomaten, den Mann in der Haft zu besuchen, wurden abgelehnt.