Sexuelle Minderheiten

Schweden will Homosexuelle locken

Schweden will sich als eine der weltweit attraktivsten Destinationen für homo-, bi- und transsexuelle Besucher profilieren. Insbesondere will man Touristen aus den entsprechenden Zielgrupen in den USA anlocken. Im Rahmen des in der kommenden Woche beginnenden Pride-Festivals wird die Tourismusagentur Visit Sweden eine umfassende Werbekampagne starten. Darüber hinaus widmet die amerikanische Gay-Zeitschrift "Out" ihre gesamte Oktoberausgabe dem Thema Schweden.