motorsport

Motocross: 15-Jähriger tödlich verunglückt

Bei einer Motorsportveranstaltung im mittelschwedischen Västerås ist am Sonntag ein 15jähriger Motocross-Fahrer tödlich verunglückt. Er wurde beim Start der 125-Kubikzentimeter-Klasse in einen Massensturz verwickelt und erlag wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Es war bereits der vierte tödliche Unfall im schwedischen Motorradsport seit Jahresbeginn.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".