Nordischer Rat

Ministertreffen zu Entwicklung und Demokratie in Afrika

Entwicklung und Demokratie stehen am Montag und Dienstag im Fokus eines nordischen Ministertreffens im südschwedischen Örenäs. Außenminister Carl Bildt, Entwicklungshilfeministerin Gunilla Carlsson und Handelsministerin Ewa Björling beraten mit ihren nordischen Kollegen sowie Ministern aus elf afrikanischen Ländern über diese Themen. Das Treffen findet bereits zum zehnten Mal statt und wird abwechselnd in Afrika und den nordischen Ländern abgehalten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista