Von huntert Anträgen keiner bewilligt

Kaum Asylchancen für Kinder von Roma

Kinder von Roma erhalten selten Asyl in Schweden. Wie der Schwedische Rundfunk am Montag meldet hat von den rund hundert Romakindern, die aus Serbien und Kosovo nach Schweden geflüchtet waren, keines Asyl bewilligt bekommen. Ein Vertreter der Einwanderungsbehörde wies den Vorwurf zurück, die Romakinder  würden wegen ihrer ethnischen Zugehörigkeit schlechter behandelt. Häufig reichten die Gründe für einen Asylantrag eben nicht aus, so der Vertreter.