Sozialversicherung

Regierung ändert Krankengeld-Regeln

Nach harter Kritik der neuen Regeln im Krankenversicherungssystem hat die Regierung über bereits anvisierte Änderungen hinaus weitere Erleichterungen für Betroffene angekündigt. Insbesondere gilt dies für die rund 5000 Menschen, die nach den in der vergangenen Legislaturperiode eingeführten Regeln ihr Krankengeld gänzlich verloren haben und nunmehr auf Sozialhilfe angewiesen sind. Sie würden umgerechnet rund 210 Euro monatlich mehr erhalten als zunächst angekündigt, sagte der zuständige Minister Ulf Kristersson.