Hygiene bei der Essensverteilung - im Blekinge-Krankenhaus offensichtlich nicht so bedeutsam
Gesundheitswesen in der Krise

Zu wenig Personal - Patienten teilen Essen aus

In der Schlaganfall-Abteilung des Blekinge-Krankenhauses in Südschweden sind die Patienten aufgefordert, Essen an Mitpatienten auszuteilen. Das berichtet die Zeitung Sydöstran. Hintergrund sind umfassende Sparmaßnahmen bei der Belegschaft. Dies geht aus einem Brief des Krankenpersonals an die Provinzialregierung hervor. Darin merken die Schwestern und Pfleger auch an, dass die Mithilfe der Patienten ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstelle.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".