Tierschutzmäßig auf der Kippe - Hahnenkamm für volle Lippe
kosmetik

Hahnenkamm als Lippenfüller

In Schweden werden jährlich mehr als zehntausend Hähne allein zu dem Zweck gezüchtet, die Hahnenkämme für die Herstellung von Kosmetika zu verwenden. Das geht aus einem Bericht des Schwedischen Rundfunks hervor. Danach wird die in den Kämmen enthaltene Hyaluronsäure für die Produktion von Lippenfüllern und Anti-Falten-Mitteln benutzt. Die Hähnchenkadaver dienen dem Bericht zufolge zur Gewinnung von Biogas oder als Futter für Nerze. Das für Tierschutz zuständige schwedische Landwirtschaftsamt erklärte dazu, die geschilderte Praxis verstoße nicht gegen EU-Vorschriften, denn es handele sich nicht um verbotene Tierversuche, sondern um die Herstellung tierischer Produkte.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista