Christdemokraten

Hägglund findet Zuspruch

Der zuletzt umstrittene Vorsitzende der Christdemokraten, Göran Hägglund, kann mit breiter Zustimmung auf dem Parteitag im kommenden Jahr rechnen. Wie der Schwedische Rundfunk am Mittwoch berichtet, hat Hägglund die Unterstützung von 16 der insgesamt 26 Parteibezirke.

Darunter befindet sich auch der für die Partei so wichtige Bezirk des südschwedischen Jönköpings. Hägglund war in die Kritik geraten, weil er sich innerhalb der Regierungskoalition nicht mit Forderungen der Christdemokraten, wie etwa Steuererleichterungen für Rentner, hatte durchsetzen können. Der ehemalige Minister Mats Odell hatte deswegen angekündigt, auf dem Parteitag gegen Hägglund antreten zu wollen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".