Wegweisendes Urteil

Gericht schlägt Versicherungskasse auf die Finger

Die Versicherungskasse hat die Regeln für die Unterstützung von Menschen mit eingeschränkter Arbeitskraft zu streng ausgelegt. Zu diesem wegweisenden Urteil ist nach Angaben der Nachrichtenagentur TT das Oberste Verwaltungsgericht gekommen. So muss die Einschränkung nicht dauerhaft sein, um an die Unterstützung zu kommen, wie die Versicherungskasse dies bisher praktiziert hat. Das Urteil hat präjudizierenden Charakter und alle zukünftigen Fälle müssen sich nach der vom Gericht festgelegten Richtlinie orientieren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".