Wohngeld-Affäre

Weiter Ermittlungen gegen Juholt

Håkan Juholt kann noch nicht aufatmen. So ermittelt die Staatsanwaltschaft im südschwedischen Malmö gegen den Vorsitzenden der Sozialdemokraten, wegen unstimmiger Reiseabrechnungen. Gleichzeitig prüft ein Oberstaatsanwalt in Stockholm, ob die Entscheidung, die Ermittlungen gegen Juholt im Wohngeldfall einzustellen, korrekt war. Zuvor hatten sich wütende Bürger bei der Staatsanwaltschaft wegen der Einstellung der Ermittlungen beschwert.