Angesehen: Forschung made in Sweden
Hoffen auf des Rätsels Lösung

Sauerstoffmangel Auslöser für Alzheimer?

Schwedische Wissenschaftler sind bei der Erklärung der Ursachen von Alzheimer möglicherweise ein wichtiges Stück vorangekommen. Das berichtet die Tageszeitung Göteborgs-Posten. Eine in Uppsala erstellte Studie mit 25 Patienten hatte ergeben, dass das Gehirn bei Sauerstoffmangel infolge eines Herzstillstands so genanntes Beta-Amyloid produziert, den gleichen Stoff also, der bei Alzheimerpatienten für die Zersetzung von Nervenzellen sorgt. Man werde den Zusammenhang eingehend untersuchen, sagte Kaj Blennow, Neurochirurg an der Universität Göteborg und einer der weltweit führenden Alzheimer-Forscher. Infolge der Entdeckung sind bereits mehrere neue Forschungsprojekte entstanden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".