Zusammenlegung von Provinzen

Jönköping will eigenständig bleiben

Die Zusammenlegung von allen Provinzen im südschwedischen Småland wird voraussichtlich verschoben. Wie der Schwedische Rundfunk am Donnerstag berichtet, will die Stadt Jönköping als eigene Verwaltungsprovinz bestehen bleiben und nicht mit angrenzenden Kommunen und Kreisen fusionieren. Eine Mehrheit im Provinzialparlament hat darüber hinaus entschieden, dass Jönköping eine eigenständige Region bilden soll. Andere Provinzen in Süd- und Westschweden werden sich dagegen als Regionen in größeren Verwaltungseinheiten verbinden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".