Schutzjagd abgebrochen

Wölfin entkommt Jägern

Eine Wölfin mit Namen Kynna ist im südlichen Småland ihren Jägern entkommen. Wie die Nachrichtenagentur TT meldet, hatten die Jäger in einer zugelassenen Schutzjagd auf die Wölfin diese nicht erwischt. Am Freitagmorgen befand sich das Tier außerhalb des für die Schutzjagd zugelassenen Gebietes. Daraufhin beschloss die Provinzialverwaltung in Kronoberg, die Jagd einzustellen. Die Jäger haben bereits erneut eine Schutzjagd auf die Wölfin beantragt, eine Entscheidung trifft die zuständige Naturschützbehörde aber erst nach dem Wochenende. Acht Angriffe werden der Wölfin zugeschrieben und führten Ende Oktober dazu, dass die Genehmigung zur Schutzjagd ausgesprochen wurde.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".