Nach EZB-Zinsschnitt

Leitzins bleibt vorerst unverändert

Noch mindestens bis zu Beginn kommenden Jahres soll der Leitzins der schwedischen Reichsbank sein Niveau von 2,0 Prozent beibehalten. Damit begegnete Reichsbank-Chef Stefan Ingves Erwartungen, wonach der Leitzins in Folge des Zinsschnittes der EZB vergangene Woche ebenfalls gesenkt werden solle.

Für eine Zinssenkung gäbe die weltwirtschaftliche Lage jedoch noch keinen Anlass, so Ingves gegenüber dem Finanzausschuss am Donnerstag. Erst bei einer deutlichen Verschlechterung der Situation käme ein Zinsschnitt zur Stimulation der Konjunktur in Frage.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".