Fahrräder in der U-Bahn

Stockholm lernt von anderen Großstädten

In Stockholms U-Bahnen soll es möglich werden, sein Fahrrad mitzunehmen. Das fordern Verkehrspolitiker der Stadt laut einem Bericht der Tageszeitung Dagens Nyheter. Bei der Einführung neuer Züge, die für das Jahr 2016 geplant ist, soll der nötige Platz für Fahrräder geschaffen werden. Die neuen Züge sollen zunächst auf der roten Linie eingesetzt werden, die unter anderem zur Universität fährt. Widerstand kommt im Verkehrsausschuss nur von den Sozialdemokraten. Sie teilen dem Bericht zufolge die Ansicht der Stockholmer Verkehrsbetriebe (SL), dass Fahrräder insbesondere in vollen Zügen ein Sicherheitsrisiko darstellen würden.