Der Vorhut folgten bald mehr
Frühlingszeichen

Kraniche mit neuen Rekorden

Trotz derzeit winterlicher Temperaturen mehren sich in Schweden die Zeichen für den nahenden Frühling. Als verlässliches Frühlingszeichen gilt jeweils die Ankunft der ersten Kraniche am See Hornborgarsjön in Västergötland. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, haben die Vögel mit ihrem zahlreichen Erscheinen in diesem Jahr einen neuen Rekord aufgestellt. Am Dienstagabend waren insgesamt 26.500 Kraniche gezählt worden. Der bisherige Rekord hatte bei 18 500 gelegen. Die ersten beiden Kraniche waren am 2. März gesichtet worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".