Bald Mangelware?
Drohender Streik im Einzelhandel

Hoffen auf österliche Einigung

Gewerkschaften und Arbeitgeber der Einzelhandelsbranche wollen über die Feiertage weiterverhandeln, um einen drohenden Streik Ende nächster Woche doch noch abzuwehren. Die Gewerkschaften hatten zuvor einen umfassenden Streik zum 13. April angekündigt, der nicht nur den Lebensmittelhandel sondern die Restaurant- und auch Speditionsbranche treffen könnte. Wie der Schwedische Rundfunk meldet, werden vor allem Lebensmittelgroßlager bestreikt, von denen dann nicht länger Läden und Gaststätten beliefert werden können. Ein Vertreter der Transportbranche hat unterdessen Kritik an die Maßnahme der Gewerkschaft gerichtet, da andere Branchen, die nicht in dem Konflikt beteiligt sind, betroffen würden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".