aus dem Polizeibericht

Sechs Dänen in Ferienhaus verbrannt

Die schwedischen Osterfeiertage wurden vom Tod sechs dänischer Touristen überschattet. Die Urlauber, vier Erwachsene und zwei Kinder, kamen am frühen Ostersonntag ums Leben, als ihr Ferienhaus bei Tidaholm nahe dem Vätternsee abbrannte. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei schließt deshalb Fremdverschulden nicht völlig aus. Anzeichen für ein Verbrechen wurden jedoch bisher nicht gefunden.