Spurensuche nach Mord im Wald
positive statistik

Weniger Mord und Totschlag

Die Zahl der Kapitalverbrechen ist im vergangenen Jahr gesunken. Laut der jüngsten Statistik der Ermittlungsbehörden starben im vergangenen Jahr 81 Menschen durch Mord, Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge. Im Jahr davor waren es 91. Die Hauptstadtprovinz Stockholm verzeichnete mit 24 Opfern den größten Anteil, gefolgt von Västra Götaland mit Schwedens zweitgrößter Stadt Göteborg und der Region Skåne mit der Stadt Malmö. Als sicherste Gegend erscheint in der Statistik die Insel Gotland. Die Provinz ist die einzige, in der in beiden erfassten Jahren niemand durch ein Verbrechen ums Leben kam.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".