terrorismus

Bombendrohung gegen Chartermaschine

Gegen ein Charterflugzeug der Gesellschaft Norwegian ging am Donnerstagabend in Athen kurz vor dem Start nach Stockholm eine anonyme Bombendrohung ein. Die Passagiere mussten die Maschine verlassen. Eine sofortige Durchsuchung des Flugzeugs und des Gepäcks ergab keinen Hinweis auf eine Sprengladung. Mit mehrstündiger Verspätung landete die Chartermaschine am Freitag früh in Stockholm-Arlanda. Die griechische Polizei versucht nun zu klären, wer mit dem Anschlag gedroht hat.