Tortenskandal zeitigt internationale Proteste

Der Auftritt von Kulturministerin Lena Adelsohn Liljeroth beim Anschneiden einer Torte in der Form einer schwarzen Frau hat jetzt auch zu internationalen Protesten geführt. Das Europäische Netzwerk gegen Rassismus hat in einem Brief Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt aufgefordert, die Aktion zu verurteilen.

Sie stelle eine schwere Beleidigung von Menschen dar, die täglich rassistischer Verspottung ausgesetzt seien. Die schwedische Regierung müsse sich zumindest dafür entschuldigen, dass die Kulturministerin an einem Ereignis mit rassistischem Hintergrund teilgenommen habe. Die Ministerin hatte am Sonntag im Modernen Museum eine Kunstinstallation in Form einer Torte, die eine schreiende schwarze Frau darstellte, angeschnitten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista