Lässt sich gern im Volvo fahren - Wen Jiabao
schweden/china

Wen Jiabao besucht Volvo

Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao hat am Dienstag das Volvo-Automobilwerk in Göteborg besucht. Er wurde vom Chef des chinesischen Geely-Konzerns, LiShufu, begleitet. Geely ist seit 2010 Eigentümer der Volvo-Werke. In Stockholm will die chinesische Delegation Gespräche über die künftige Finanzierung der Volvo- Produktion führen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".