Nicht immer ein Herz und eine Seele: Löfven und Reinfeldt (hier vor der Parteichef-Debatte am Wochenende - Foto: Anders Wiklund /Scanpix)
Wahlen 2014

Wähler: Löfven hat das Zeug zum Regierungschef

Der neue Parteivorsitzende der Sozialdemokraten, Stefan Löfven, würde das Amt des Regierungschefs ebenso gut ausfüllen wie der jetzige konservative Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt. Diese Meinung haben Wähler in einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov geäußert.

Demnach finden jeweils 36 Prozent der Befragten, Reinfeldt beziehungsweise Löfven wäre der bessere Regierungschef. Zum ersten Mal seit den Reichstagswahlen im Herbst 2010 unterliegt Reinfeldt bei den Sympathiewerten demnach einem Herausforderer aus dem Oppositionslager. Noch im Januar hatte er 47 Prozent der Wähler überzeugt, während der damalige Sozialdemokraten-Chef Hakan Juholt lediglich auf fünf Prozent kam.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".