Carl Bildt
Besuch in Ärthiopien

Bildt: Gespräche über gefangene Journalisten

Außenminister Carl Bildt wird im Rahmen seines Besuchs in Äthiopien den Fall der zwei in dem afrikanischen Land gefangengehaltenen schwedischen Journalisten aufgreifen. "Ich werde hier auch Premierminister Meles Zenawi treffen", schreibt Bildt auf seinem Blog, "und neben anderen Fragen wird es dabei selbstverständlich um eine Weiterführung des Gesprächs gehen, das Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt und ich mit ihm am 22. Februar in London geführt haben." Formaler Anlass von Bildts Besuch in Addis Abeba ist die Teilnahme an einem vom Weltwirtschaftsforum organisierten Seminar über Perspektiven für Afrika. Über mögliche geplante Kontakte mit den schwedischen Journalisten Martin Schibbye und Johan Persson äußerte sich Bildt nicht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista