Fliegt nicht mehr -- Christian Olsson hier bei der EM in München ( Foto: Jonas Ekströmer / Scanpix)
Leichtathletik

Christian Olsson beendet Karriere

Der ehemalige Olympiasieger im Dreisprung, Christian Olsson, hängt seine Sportschuhe an den Nagel. Olsson musste in der vergangenen Woche ein Trainingslager in den USA zur Vorbereitung für die Olympiade in London wegen einer erneuten Verletzung abbrechen. Der 32-Jährige hatte in seiner Karriere immer wieder unter Verletzungspech zu leiden. So hatte er sich zuletzt im vergangenen Herbst einer Operation am Sprunggelenk unterziehen müssen. Sein größter Erfolg ist die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Athen 2004.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".