Historikerin Almgren
Stasi-Forscherin Almgren verhört

Ermittlungen noch diese Woche zuende

Die Stasi-Forscherin und Buchautorin Birgitta Almgren ist von der Polizei verhört worden. Gegen sie wird ermittelt, weil sie gegen eine gerichtlich auferlegte Schweigepflicht verstoßen haben soll. Für ihr Buch „Inte bara spioner“ (Nicht nur Spione), hatte Almgren in Akten der Geheimpolizei über schwedische Staatsbürger recherchiert, die für den DDR-Geheimdienst spioniert hatten. Dies war ihr jedoch nur unter strengen Auflagen möglich, zu denen auch die Schweigepflicht über betroffene Personen zählte. Die Staatsanwaltschaft will die Ermittlungen in dieser Woche abschließen und dann der Justizkanzlerin übergeben. Diese entscheidet dann, ob gegen Birgitta Almgren Anklage erhoben wird.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista