Trotz Vattenfall zappenduster
Strompanne

Gotland stockfinster

Auf der gesamten Inselprovinz Gotland ist in der Nacht zum Dienstag der Strom ausgefallen. Alle 37.000 Haushalte waren betroffen. Nach mehreren Stunden wurde die Stromversorgung am Morgen wiederhergestellt. Die zuständige Betreiberfirma Gotlands Energi, ein Zweigunternehmen von Vattenfall, nannte als Ursache des Ausfalls einen Defekt am Unterseekabel, das von vom Festland aus bei Västervik die gröβte Insel Schwedens mit Strom speist.    

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".