Hundstage auf dem Bau vorbei
tarifkonflikte

Baustreik beendet - 2,6 Prozent mehr Lohn

Der Streik in der schwedischen Bauwirtschaft ist am Freitag nach vierwöchiger Dauer beendet worden. Die Tarifparteien einigten sich auf einen Kompromiss. Hauptpunkt ist die Anhebung der Löhne um 2,6 Prozent. Sie entspricht Regelungen in anderen Industriebereichen. Ihre Forderung nach Anhebung der Lehrlingslöhne konnte die Baugewerkschaft nicht durchsetzen. An dem Ausstand hatten sich 4.000 Beschäftigte von Schlüsselbereichen beteiligt und damit die gesamte Bautätigkeit zum Erliegen gebracht.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".