Oft nur spärlich besetzt - Plenarsaal des Schwedischen Reichstages
zu viele abgeordnete?

Regierungsparteien wollen kleineres Parlament

Zwei der vier Parteien des bürgerlichen Regierungsbündnisses treten für eine Verringerung der Zahl der Reichstagsabgeordneten ein. Nach den konservativen Moderaten sprach sich jetzt auch die liberale Volkspartei dafür aus, die Zahl der Parlamentarier von zurzeit 349 auf 249 zu senken. In einer Presseerklärung der Liberalen heißt es, die Verringerung solle dazu führen, höhere Ansprüche an die politische Verantwortung jedes einzelnen Abgeordneten zu stellen. Außerdem könnten damit Steuergelder eingespart werden. Schweden gehört zu den Ländern mit der höchsten Zahl von Parlamentariern pro Kopf der Bevölkerung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".