Ins parlamentarische Räderwerk geraten - Hillevi Engström
parlament

Verfassungsausschuss kritisiert Minister

Der Verfassungsausschuss des schwedischen Parlaments hat die Arbeit mehrerer Minister kritisiert. Das Schwedische Fernsehen zitierte am Montag vorab aus einem Bericht des Ausschusses über die Tätigkeit des bürgerlichen Minderheits-Kabinetts. Das Gremium wirft unter anderem Arbeitsmarktministerin Hillevi Engström vor, die für EU-Fragen zuständige Parlamentskommission falsch über den Verlauf von Verhandlungen in Brüssel informiert zu haben. Der Verfassungsausschuss wertet das als ernste Pflichtverletzung. Der gesamte Bericht wird am Dienstag veröffentlicht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".