Enthielt garantiert Naturprodukt - Jauchewagen von einst
landwirtschaft

Naturschutzbund gegen Klärschlamm als Dünger

Abwasserschlamm aus Klärwerken sollte nach Ansicht des schwedischen Naturschutzbundes künftig nicht mehr als Dünger verwendet werden. In einem von der Regierung angeforderten Bericht verweist der Naturschutzbund auf die im Schlamm verbleibenden Rückstände von Schadstoffen und Medikamenten. Deshalb, so heißt es, sei Abwasserschlamm nicht mehr als Düngemittel in der Land- und Forstwirtschaft geeignet. Bisher wird Klärwerksschlamm als Jauche verwendet, weil mit dem darin enthaltenen Phosphor die Ackerdüngung angereichert wird.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".