Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
umstrittene umweltschutzpraxis

City-Maut jetzt auch für 'saubere' Autos

Publicerat måndag 28 maj 2012 kl 14.34
Die Rechnung kommt per Post - Stockholmer Mautstation

Die Stockholmer City-Maut wird von August an auch für schadstoffarme Autos erhoben. Das teilte jetzt die Verkehrsbehörde mit. Bisher waren abgasentgiftete Autos von der Abgabe ausgenommen. Sie war 2007 eingeführt worden, um den Schadstoffausstoß in der Innenstadt einzudämmen. Die Aufhebung der Ausnahmegenehmigung für schadstoffarme Fahrzeuge hat deshalb Kritik der Automobilverbände ausgelöst. Sie haben von Anfang an außerdem bemängelt, dass die Abgabe auch beim Verlassen der Innenstadt erhoben wird.

Die City-Maut wird wochentäglich an zwölf Stunden erhoben und beträgt je nach Verkehrsaufkommen zwischen umgerechnet einem und zwei Euro. Autos mit ausländischen Kennzeichen sind von der Abgabe befreit.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".