Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
schienennetz

Zugverkehr nach neuer Strompanne teilweise wiederaufgenommen

Publicerat tisdag 29 maj 2012 kl 09.12
Kommt erst langsam wieder in Fahrt - Schnellzug X2000

AKTUALISIERT 15:42

Nach mehr als sechsstündiger Unterbrechung ist der Zugverkehr zwischen Stockholm und den nördlichen Landesteilen am Dienstagnachmittag in beschränktem Umfang wiederaufgenommen worden. Weil nach einem Kabelbrand in einem Umspannwerk die Stromversorgung zusammengebrochen war, fielen 20 Fern- und Regionalzüge aus. Auch die Schnellbahnverbindung zum Flughafen Arlanda war betroffen. Einer ihrer Züge musste auf freier Strecke evakuiert werden.

Nach Angaben der Bahnverwaltung muss auch am Mittwoch mit Verspätungen gerechnet werden. Erst am Freitag vergangener Woche hatte eine ähnliche Panne auf denselben Strecken Ausfälle vieler Zugverbindungen verursacht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".