Kann ein teures Vergnügen werden
Schmuggel aus Deutschland

Schwedens Zoll beschlagnahmt mehr Alkohol

Der Zoll in Schweden beschlagnahmt immer mehr Alkohol, der über das Internet bestellt wurde. Wie die Tageszeitung Dagens Nyheter schreibt, wurden zwischen Januar und April 38 Prozent mehr Spirituosen, 17 Prozent mehr Wein und 11 Prozent mehr Bier beschlagnahmt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Insgesamt 645 Personen mussten daraufhin zusätzlich zur im Einkaufsland entrichteten Alkoholsteuer schwedische Steuern zahlen. Beim Einkaufsland handelte es sich in den meisten Fällen um Deutschland.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".