Löblich: Einsatz für Schweden
Sicherheit Schwedens

Geheimpolizei verteilt Orden - ganz geheim

Die Geheimpolizei Säpo hat in aller Stille einen eigenen Orden kreiert, um lohnenswerte Einsätze für die Sicherheit Schwedens auszuzeichnen. Das berichtet die Tageszeitung Dagens Nyheter. Bisher sind demnach sieben dieser Medaillen vergeben worden. Einer der ersten Ausgezeichneten sei der frühere stellvertretende Sicherheits-Chef Kurt Malmström gewesen. Die Namen der übrigen sechs Personen hält die Säpo jedoch geheim. Eine Pressesprecherin sagte der Zeitung, die Betroffenen befänden sich sämtlich in geheimer Mission, weshalb man ihre Identitäten nicht preisgeben könne. Auch der jeweilige Anlass der Auszeichnung könne daher nicht enthüllt werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista