Noch ist nicht bestätigt, zu welchem Ergebnis Insolvenzverwalter Hans Bergqvist gekommen ist.
Verkauf beschlossen?

Offenbar neuer Besitzer für Saab gefunden

Der insolvente Autobauer Saab soll nach Informationen des Schwedischen Rundfunks an das Unternehmen National Electric Vehicle Sweden verkauft werden. Eine offizielle Bestätigung des Verkaufs gibt es jedoch noch nicht. Ein Sprecher der Stadt Trollhättan dementierte zudem eine Aussage von Bürgermeisterin Wennerblom. Sie hatte am Morgen in einem Interview gesagt, der Insolvenzverwalter sei zu einem Ergebnis gekommen.

National Electric Vehicle Sweden wurde erst im April dieses Jahres gegründet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich zwar in Schweden, es gehört jedoch Investitionsgesellschaften aus Hongkong und Japan. Nach Agenturangaben habe das letzte Angebot des Unternehmens für den Kauf von Saab rund 200 Millionen Euro betragen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".